• philosophie-002

Wir haben schon viele Hochzeiten begleitet – genug um mit jeder Situation und jedem Licht zurecht zu kommen. Wir verstehen uns blind und lassen uns ganz auf Euch und Euren Tag ein. Trotzdem ist von Routine keine Spur, denn jede Hochzeit, jedes Paar ist anders.

Wir sind nicht gerne „die Fotografen“, lieber sind wir stille Beobachter und Teil Eures Tages. Wir sind Gäste, ja sogar Freunde mit Kamera. Am Wichtigsten ist es uns Euren Tag so festzuhalten, wie er war: chaotisch, laut und bunt, elegant und durchgestylt, Hauptsache authentisch! Die Gefühle und Stimmungen Eures Tages bestimmen die Geschichten, die wir mit unseren Bildern erzählen. Lebendig, voller Liebe und einfach einzigartig, so werden Eure Erinnerungen sein und so sollen unsere Bilder werden.

Uns ist keine Party zu groß, keine Gesellschaft zu klein, keine Hochzeit zu „normal“ oder gar zu verrückt!

Licht, Leben und Liebe sind die Bausteine unserer Arbeit und nichts erfüllt uns mehr als wenn wir es schaffen die Momente Eures Tages in kleine Kunstwerke für die Ewigkeit zu bannen.

Kurz gesagt: wir wollen Euch glücklich, Eure Eltern stolz und Eure Freunde neidisch machen! ;)